Wir waren 2024 dabei


Nach 20 Jahren wieder

Ein Happening am Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein – Železná Ruda nachts vom 30.04.2024 auf 01.05.2024
Hier trafen sich wie vor 20 Jahren Michal
Šnebergr (Železná Ruda) und Thomas Müller (Bayerisch Eisenstein). Aber auch andere Alt- und Neubürgermeister waren anwesend. Der Anlass war der Beitritt der Tschechischen Republik in die EU.

"Die Tschechische Republik bei der EU? Ist doch selbstverständlich, wie sonst?" .… "Was? War es nicht immer so?!" .... "Heut vor 20 Jahren beigetreten? Ist ja auch ganz schön viel Zeit her, oder? Wie gesagt, das ist doch heut der Schnee von gestern, daran können sich nur die Veteranen erinnern, oder?"
-----
Česká republika v EU? Je to samozřejmé, jak jinak? .... Co? Nebylo to tak vždycky? Vstoupilo se dnes před 20 lety? To už je docela dávno, ne? Jak říkám, dneska je to stará voda na mlýn, to si pamatují jen veteráni, že?

Die "Veteranen" :-) von links: Thomas Müller (Ex-Bgm. Bay. Eisenstein), Ivan Kalina (Aktivist in Beziehungen zwischen CZ u. BY, Žel. Ruda), Michael Herzog (Bgm. Bay. Eisenstein), Charly Bauer (Ex-Bgm. Bay. Eisenstein) und Michael Šnebergr (Ex-Bgm. Žel. Ruda)
________________________________________________________________________________

Die tschechische Journalistin Ludmila Rakušan schrieb anlässlich des Jubiläums in der Passauer Neuen Presse folgenden Artikel -->


Česká novinářka Ludmila Rakušanová napsala k výročí v Passauer Neue Presse následující článek -->

  

 

Zurück